Bitcoin: Anlage Alternativ zu Gold?


Insbesondere in Zeiten mit niedrigen Zinssätzen bei Tagesgeld und Festgeld wird sich immer wieder die Frage gestellt, ob es auch andere Alternativen zum Anlegen von Geld gibt. Sehr beliebt ist unter anderem Gold. Vor allem in Krisenzeiten gilt das Gold als sichere Währung. Was aber viele nicht wissen ist, dass auch der Bitcoin in Sachen Sicherheit mit dem Gold mithalten kann. Nicht umsonst wird der Bitcoin als digitales Gold bezeichnet. Wo genau die Gemeinsamkeiten liegen und ob er wirklich eine Alternative zum Gold sein kann, zeigt der folgende Artikel.

Wo liegen die Vorteile vom Bitcoin und Gold?
Ob der Bitcoin eine echte Alternative zum Gold darstellt, kann mit folgender Gegenüberstellung herausgefunden werden. Dort werden sowohl die Vorzüge vom Gold auch des Bitcoins näher untersucht.

Bitcoin

  • wenig Aufwand beim Kauf oder Verkauf
  • können einfach gespeichert werden
  • Vorteil bei Teilungs-Option

Gold

  • bessere Akzeptanz
  • krisensicher
  • optischer Wert

Gold setzt sich gegen Bitcoins durch
Im Großen und Ganzen kann der Bitcoin jedoch mit dem Gold nicht mithalten. Letztendlich fehlen ihm ein paar wichtige Eigenschaften, die nur das Edelmetall nachweisen kann. Gerade in Krisenzeiten ist das Gold enorm sicher. Für den Bitcoin an sich gibt es keinen grundsätzlichen Nutzen. Gold hingegen kommt auch in der Industrie vor und wird dort für Schmuck und andere Dinge verarbeitet. Allerdings ist der Bitcoin eine gute Alternative Zahlungsmöglichkeit für Märkte wie China, die fast ausschließlich auf die virtuelle Währung angewiesen sind.

Gold gilt als historisch und wurde schon vor mehr als hundert Jahren als Absicherung und Reichtum genutzt. Letztendlich aber entscheiden die Verbraucher, für welche Variante sie sich entscheiden. Zwar hat der Bitcoin aktuell noch keinen Goldstatus erreicht, jedoch kann sich das in der Zukunft ändern. Die Frage lässt sich also nicht zu 100 % beantworten. Momentan hat das Gold noch die Nase vorne. Fakt ist aber, dass der Bitcoin der Anstoß zur heutigen Kryptowährung war. Mittlerweile gibt es viele alternative Zahlungsmöglichkeiten neben dem Bitcoin.

Hier finden Sie nützliche Erfahrungen zu Bitcoin Era

Fazit
Gold und Bitcoin sind zwei sichere Möglichkeiten sein Geld anzulegen. Das gilt vor allem in Krisenzeiten, in der es der Konjunktur nicht gut geht. Schon früher wurde Gold für schlechte Zeiten aufgehoben. Bitcoins hingegen entstanden im digitalen Zeitalter und sind noch nicht sehr alt. Nach wie vor hat das Edelmetall die Nase vorne, wenn es um das Thema Anlegen geht. Allerdings ist der Bitcoin im Kommen. In Zukunft soll auch er an den Goldstatus herankommen und ihn möglicherweise überholen. Am Schluss ist es jeden selbst überlassen für was er sich entscheidet.